Hoffen auf bessere Zeiten

Hoffen_rund.jpg (13207 bytes) Hoffen_plakat.jpg (8907 bytes) Herstellungsjahr:1993
Uraufführung: 23. Januar 1993
Solothurner Filmtage
Originalfassung: 16mm, Farbe,
Lichtton, Zeichentrickfilm auf Folien
Ohne Dialoge (Texttafeln
im Anhang deutsch)
Länge: 146m
Dauer: 11 min.
 

Der 23 . Oktober 1991:
Während in Paris das Friedensabkommen zwischen den Bürgerkriegsparteien Kambodschas unterzeichnet wird, eskalieren die Auseinandersetzungen in Jugoslawien mit der Mobilmachung der Serben.

In der Schweiz titelt die Tageszeitung "Vaterland" in Zusammenhang mit der Redimensionierung der Schweizer Armee:

vaterland.jpg (19233 bytes)

"Munitionsfabrik ist optimistisch und hofft auf bessere Zeiten."

Ein Zeichentrickfilm für bessere "bessere Zeiten".

 

  hoffen.gif (127382 bytes)

"Hoffen auf bessere Zeiten"
gibt's auch auf
Video...
zum richtig Geniessen!

 

Produktion, SWAMP
Copyright, 1993 © SWAMP

Vertrieb Schweiz:
Selecta/ Zoom
Jungstrasse 9
CH-8050 Zürich
Schweiz
Tel.: 01/ 302 02 01
Fax: 01/ 302 82 05

Stabliste:
Animation: Jonas Raeber
Technik: Daniel Bühler
Musik: Regula Heller
Animationsassistenz: Sarah Lang
Reinzeichnung & Farbgebung:
Michaela Stutz
Brigit Fischer
René Gisler
Mark Sasvàry
Sergio Losego

Leitung Farbgebung:
Anaïs Bucher

Farbgebung:
Marlis Keller
Katharina Egger
Simone Heller
Esmeralda Schürch
Shirin Gadea
Ivo Gadea

Kontrolle:
Andy Kamber

Kameraassistenz:
Alexandra Nadig

Musik:
Regula Heller (sax)
Ruth Gauch (posaune)
Fabienne Plüss (sax)
Timo Schlüssel (sax)
Leo Bachmann (tuba)
Marcel von Arx (congas)
Pit Furrer (drums)

Hergestellt mit finanzieller
Unterstützung von:
Bundesamt für Kultur
Schweizer Fernsehen DRS
Kanton Luzern
Rosemarie & Andy Raeber
Zuger Kulturstiftung Landis & Gyr
Stadt Luzern

 
 

Alle Rechte vorbehalten SWAMP 1999